2. Mannschaft Spielberichte

Spielberichte


15. Spieltag (06.04.2014)
SG Pfaffenbachtal/Schemmergrund II - SG Frieda/Schwebda/Aue II 5:0

Endlich ein Sieg! Gegen den Tabellenletzten wurde ein 5:0 erreicht, auch wenn die Tore lange auf sich warten ließen.

Die Gäste der FSA begannen schwungvoll und hatten die ersten Möglichkeiten bereits nach wenigen Minuten. Unserer Mannschaft fiel in der ersten Halbzeit nicht wirklich viel ein und so verbuchte man nach 45 Minuten vor heimischer Kulisse genau 0 Torschüsse. Albert Haas hielt aber die nicht immer zwingenden Torschüsse der Gegner auf sein Tor fest.

In der zweiten Halzeit kam unsere Mannschaft besser in das Spiel, aber wieder waren die ersten Chancen auf Seiten der FSA. Nach einer Ecke kam ein Gegenspieler frei zum Schuss, setzte den Ball allerdings am langen Pfosten vorbei. Durchatmen bei unserer Zweiten.

In der 74. Minute dann gab es nach Foul einen Freistoß von der linken Straufraumseite. Unsere im Abseits stehenden Stürmer sind gar nicht erst richtung Ball gegangen, dadurch war dann der Weg für Torrsten Werkmeister als Libero frei der den Torwart umkurvte und nur noch ins Tor einschieben musste. Nun war der Bann gebrochen. Der Gegner musste entsprechend aufmachen und so fiel durch einen Torwartfehler das 2:0. In der folge konnten wir drei weitere schöne Spielzüge einnetzen.

Spielverlauf:
1:0 Torsten Werkmeister (74. Minute)
2:0 Michael Jakob (79. Minute)
3:0 Klaus Barthel (82. Minute)
4:0 Klaus Barthel (87. Minute)
5:0 Torsten Werkmeister (90. Minute)




14. Spieltag (30.03.2014)

SG Netra/Rambach II - SG Pfaffenbachtal/Schemmergrund II 1:0

Das erste Rückrundenspiel der zweiten Mannschaft war insgesamt gesehen eigentlich garnicht so schlecht. In der ersten Halbzeit musste man ein bitteres Tor in der 22. Minute schlucken, da unser Torwart Daniel Horber den Ball durch die Abwehrspieler zu spät gesehen hatte. An eigenen Torchancen haperte es aber noch.

Nach dem Seitenwechsel begann die SG P/S sicherer und man erspielte sich die eine oder andere Torchance, ohne wirklich zwingend zu wirken. Erst in den letzten 15 Minuten machte unsere Mannschaft Druck auf den Gegner, aber leider schaffte man es nicht den Ball im Tor des Gegners unterzubringen.

Ein Unentschieden wäre in dem eher schwachen Spiel sicher gerecht gewesen, aber es hat nicht sollen sein. Als nächster Gegner steht die SG FSA II auf dem Plan.

Spielverlauf:
1:0 Michael Fernandez (22. Minute)



13. Spieltag (03.11.2013)
SG Pfaffenbachtal/Schemmergrund II - Eintracht Germerode II 3:2

Im letzten Spiel vor der Winterpause besiegte man die Eintracht aus Germerode mit 3:2. Nachdem man das Hinspiel unglücklich mit acht Spielern vorloren hatte war dies eine schöne Wiedergutmachung.

Spielverlauf:
1:0 Michael Jakob (10. Minute)
1:1 Andre Schmidt (11. Minute)
2:1 Jan Stunz (25. Minute)
2:2 Heiko Loeber (56. Minute)
3:2 Maik Vollweiler (64. Minute)



12. Spieltag (26.10.2013)

VfL Wanfried II - SG Pfaffenbachtal/Schemmergrund II 6:0

Nach einem spielfreien Wochenende war trat man mit sage und schreibe 9 Spielern gegen die Favoriten aus Wanfried an undn hat verdient mit 6:0 gewonnen. Einmal mehr kam zum Vorschein dass trotz Anmeldungen diverse Spieler nicht da waren.

Spielverlauf:
1:0 Adolf Buchmann (03. Minute)
2:0 Wilhelm Gebhardt (07. Minute)
3:0 Eugen Fischer (42. Minute)
4:0 Roman Kneiding (71. Minute)
5:0 Sascha Herwig (77. Minute)
6:0 Christoph Kimm (86. Minute



10. Spieltag (13.10.2013)

SG Pfaffenbachtal/Schemmergrund II - FFV Palm Strikers Eschwege 2:1

Am 10. Spieltag fuhr man wieder einen Sieg ein. Den frühen Rückstand in der 10. Minute hat Tim Klöpfel nur drei Minuten später egalisiert. Danach entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit leichtem Übergewicht auf unserer Seite. Das Siegtor fiel ebenfalls schon vor der Pause durch Tim Klöpfel.

Spielverlauf:
0:1 Kevin Albert (10. Minute)
1:1 Tim Klöpfel (13. Minute)
2:1 Tim Klöpfel (32. Minute)



09. Spieltag (06.10.2013)
SG Pfaffenbachtal/Schemmergrund II - FC Eschwege 3:3

In einem verrückten Spiel haben wir uns durch ein Eigentor selber geschlagen. Die Führung durch unseren ehemaligen Spieler Adrian Koziol in der 27. Minute steckte unsere Zweite gut weg und machte nur eine Minute später durch Jan Stunz das 1:1. Wiederrum ein Ex-Spieler in Form von Michele Darmann machte in der 44. Minute das 2:1, welches ebenfalls noch vor der Pause durch Vitali Karwazky ausgeglichen wurde.

Nach der Pause gab es Chancen auf beiden Seiten, allerdings brachte unsere Zweite mit einem Eigentor die Eschweger wieder nach vorne. In der Mitte der Zweiten Halbzeit glich Maik Vollweiler zum 3:3 aus.

Spielverlauf:
0:1 Adrian Koziol (27. Minute)
1:1 Jan Stunz (28. Minute)
1:2 Michele Darmann (44. Minute)
2:2 Vitali Karwazky (45. Minute)
2:3 Torsten Werkmeister (54. Minute, Eigentor)
3:3 Maik Vollweiler (73. Minute)

... lade Modul ...

Termine



Datenschutz


Die Seite wurde optimiert für Mozilla Firefox, Internet Explorer 8,9 , Google Chrome

Copyright © by SG Schemmergrund 1980 e.V.